Preise

Gutes muss nicht teuer sein!   Die Damen bieten Spitzenservice zu moderaten Preisen:

20 Minuten ab   € 30,-

30 Minuten ab   € 50,-

45 Minuten ab   € 60,-

60 Minuten ab   € 90,-

Sonderwünsche besprichst Du mit der Dame Deiner Wahl. Sie ist Deine ausschließliche Vertragspartnerin für sexuelle Dienstleistungen. Sie arbeitet selbstständig  und unabhängig. Sie mietet das Zimmer und vereinbart Service und Preise mit Dir.

Die o.g. Grundpreise sind eine Vereinbarung der Damen untereinander. Sie beinhalten die Zimmermiete

(20 Minuten – 10,- €,  30 Minuten – 15,- €,  45 Minuten  –  20,- €,  60 Minuten  –  30,- €)

Incl. 19% Mwst.

KONDOMPFLICHT

ab 1. Juli 2017

 §32 Absatz 1 ProstSchG

Kunden und Kundinnen von Prostituierten sowie Prostituierte haben dafür Sorge zu tragen, dass beim Geschlechtsverkehr Kondome verwendet werden.

§33 Bußgeldvorschriften

Ordnungswidrig handelt, wer entgegen § 32 Abs. 1 als Kunde oder Kundin nicht dafür Sorge trägt, dass ein Kondom verwendet wird. Die Ordnungswidrigkeit kann mit einer Geldbuße bis zu fünfzigtausend Euro geahndet werden.

Auszug Gesetzbegründung BT-Drs. 18/8556

Unter Geschlechtsverkehr fallen neben dem vaginalen auch oraler und analer Geschlechtsverkehr. Der Begriff des Kondoms impliziert die Anwendung am Körper des Mannes und zielt in erster Linie auf ein verantwortungsbewusstes Verhalten des Mannes ab. Verstöße gegen die Kondompflicht sind daher für Prostituierte nach dem Gesetz nicht bußgeldbewehrt, jedoch für Kunden.